OpenText Innovation-Tour 2018

Wir waren wieder auf der OpenText Innovation Tour vertreten, um die aktuellsten Entwicklungen der OpenText live anschauen zu können. Es hat sich wieder einiges getan! Speziell im Bereich CCM und ECM gibt es Neuerungen, die wir unseren Kunden nicht vorenthalten möchten. Insgesamt geht es nicht mehr alles in die Cloud, sondern es wird eher ein hybrid-Ansatz in den Fokus gestellt. Hierbei haben Kunden die Möglichkeit selbst zu entscheiden, welche Daten in der Cloud und welche Daten im eigenen Rechenzentrum verarbeitet werden sollen. Dies entspricht auch unserer Erfahrung nach dem Kundenwunsch.
Im Besonderen mit CCE 16 (Customer Communications Enterprise) bzw. Exstream haben sich Neuerungen ergeben, die das gesamte Interface und die Komponenten der Suite betreffen. Diese Änderungen stellen einige Kunden vor Herausforderungen, aber vor allem bieten sich den Kunden auch neue Möglichkeiten. OpenText setzt jetzt auf HTML5 Seiten, integriert Swagger für die REST-APIs und ermöglicht somit eine bessere Integration der Anwendungen in die bestehenden Umgebungen. Die Komponeten wurden in diesem Zuge auch größtenteils umbenannt.Da dieser Schritt für einige Kunden recht groß ist, stehen wir gerne bereit in Partnerschaft mit OpenText den Kunden bei der Migration zu helfen und die Mitarbeiter entsprechend zu schulen.
Wir haben auch gesehen, dass sich Exstream mit SAP S/4HANA weiterhin problemlos betreiben lässt.
In jedem Fall freuen wir uns, dass StreamServe sich weiterentwickelt und den Kunden weiterhin ein mächtiges Werkzeug für das Output-Management von OpenText bereitgestellt wird und wir dabei sind.